online am 14. Mai 2022

Die Rose

Die Rose kaufen,
in den Garten pflanzen.
Wasser holen,
sie gießen.

Sie anschauen,
ihren Duft einatmen.
Bienen kommen,
wollen ihren Nektar.

Genieße
den Honig
beim Anblick der edlen Rose.

Maria Eifrig, Oktober 2016

 


online am 04. April 2022

Möglichkeiten

Mir ist der Tag lieber.
Mir ist die Ruhe lieber.
Ich liebe die Sonne im Winter.
Mir ist Fußball lieber als Krawallmacher.
Ich esse lieber Obst und Gemüse als eingesperrte Tiere.
Ich schreibe lieber als manches in der Zeitung zu lesen.
Ich informiere mich gern über ehrenamtliche Flüchtlingshelfer.
Ich mag laute Musik lieber als Bomben und Raketen.
Mir gefällt Sport mit unbezahlten Spielern.
Mir sind Gedichte lieber.

Maria Eifrig, Juni 2022

 


online am 04. April 2022

Der Blick in die weiche Nacht

Was willst Du mir sagen?
Was versteckst Du vor mir?

Was ist mit dem Menschen,
er kann nicht lesen, und doch gibt es ihn?

Was ist mit dem Menschen,
er betrachtet die Bücher und freut sich über schöne Farben und Bilder?

Was ist mit dem Menschen,
er kennt nur das, was er sieht und hört?

Was ist mit dem Menschen,
er kann denken, aber er kann die geschriebenen Gedanken von anderen nicht lesen?

Was willst Du mir sagen,
dass Du lebst auch ohne die geschriebenen Bücher?

Maria Eifrig, Februar 2015

 


online am 05. März 2022

Ich!

Wer bin ich?
Was will ich?
Wohin will ich?
Warum will ich?
Weiß ich es?

Bin ich jemand
der lebt oder jammert?
Will ich was,
was ich will oder
was alle wollen?
Will ich wohin,
wo ich zurück oder
weiter kann?
Ich will,
weil ich es liebe zu leben!

Maria Eifrig, Januar 2018

 


online am 21. Februar 2022

Unser Freund in der Antarktis

Studiert hat er Physik,
zusammen mit meinem Mann.
In Teneriffa feierten sie Ihr Diplom,
dann trennten sich ihre Wege.
Geophysik wurde seine Leidenschaft
und machte aus ihm Dr.rerum naturalium.

Im Hubschrauber will er hoch hinaus,
aber nicht zum Spaß.
Gletscher will er vermessen.
Wasser in der Wüste entdecken.
Aus Chile, Italien oder der Schweiz
kennt er das kalte Eis.

Die isla Marambio hat ihn gerufen.
Ihr wisst nicht, wer oder was sie ist?
Im Internet hab ich sie gefunden,
die größte argentinische Station der Antarktis.
Unser Freund ist dort und
kann sie im Nebel nicht finden, die Pinguine.
Wissenschaftler unterstützen ihn.
Hoffentlich finden sie sie!

Maria Eifrig, Februar 2017

 


online am 20. Oktober 2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Maria Eifrig, Oktober 2014

 


online am 14. Juli 2021

Der Rollstuhl!

Was bist Du für ein monströses Gefährt.
Alle werden mich anstarren, wenn ich mit Dir fahre.

Du hast eine Steuereinheit zum Manövrieren.
Du hast vier Räder und ein Nummernschild.
Du fährst schnell und langsam.
Du drehst auf der Stelle.
Du hast einen Kniehalter für die Beine.
Du hast ein Rückenteil zum Sitzen und Entspannen.
Du hast eine Stehfunktion um den Körper zu strecken.
Du hast eine Liegefunktion zum Schlafen.
Du hast eine Liftfunktion für die unerreichbaren Dinge.

Was bist Du für ein monströses Gefährt und
doch bin ich froh, dass es Dich gibt.

Maria Eifrig, Mai 2015

 


online am 30. April 2021

April, April

Du stürmst, du schneist,
Du lässt die Sonne scheinen.
Machst, was du willst
wechselvoller April.

Du beginnst mit Witz,
Nicht dieses Jahr.
Corona bremst dich,
unterhaltsamer April.

Du hilfst dem Frühling,
Lässt Blüten sprießen
Und Vögel piepen
Wundervoller April.

Maria Eifrig, April 2021

 


online am 06. März 2021

Liebe Sonne oder zum Teufel Covid-19

Danke liebe Sonne
Du kommst und geht’s
fragst keinen
machst, was du willst
wie das Coronavirus

Danke liebe Sonne
Du kommst und geht’s
bringst den Winter
gehst früher schlafen
stehst später auf

Danke liebe Sonne
Du kommst und geht’s
bringst den Frühling
stehst früher auf
gehst später schlafen

Danke liebe Sonne
Du kommst und geht’s
legst uns die Welt zu Füßen
mit hellem, warmen Licht
zum Teufel Covid-19

Danke liebe Sonne
Du kommst und geht’s
füllst unsern Körper
mit Energie und guter Laune
Wir lieben dich

Maria Eifrig, März 2021